Die ENSA Auftaktkonferenz 2021

ENSA – das Entwicklungspolitische Schulaustauschprogramm. Und wir? Ein Teil davon. Bereits zum zweiten Mal durften wir vom Kurt–Huber–Gymnasium an einer ENSA Auftaktkonferenz teilnehmen, nachdem unsere Incoming Begegnungsreise letztes Jahr aufgrund der Corona Pandemie ins Wasser fallen musste. Diesmal fand die Konferenz allerdings, ebenso wie die Sommer- und Abschlusskonferenz letztes Jahr schon, digital statt, vom 4. …

Weiterlesen …Die ENSA Auftaktkonferenz 2021

Die Angestellten von Emmaberg im Mai 2020

Danke für die überwältigende Solidarität mit unserer Partnerschule Emmaberg

Die Corona Pandemie hat unser aller Leben verändert und Pläne durcheinandergeworfen: Urlaube und Klassenfahrten mussten abgesagt werden, ebenso Theateraufführungen und andere geplante Aktivitäten, Auslandsaufenthalte unterbrochen werden … Vieles hat uns die letzten Monate schwer gemacht, uns belastet und tut dies auch nach wie vor. Umso überwältigender haben wir am Kurt-Huber-Gymnasium und vor allem auch unsere …

Weiterlesen …Danke für die überwältigende Solidarität mit unserer Partnerschule Emmaberg

ILESS

Schwierige Zeiten

Auch für unsere Schulpartnerschaften sind die Corona-Zeiten eine Herausforderung. Zum einen, weil wir um die Gesundheit unserer Freunde fürchten und die Auswirkungen der Krise für die globalen Entwicklungen nicht abzusehen sind, zum anderen, weil viele unserer Planungen nun umorganisiert und neu gedacht werden müssen. Geschlossene Schulen und Reisebeschränkungen Wie in Deutschland sind auch in Tansania …

Weiterlesen …Schwierige Zeiten

Alle drei SchuPa Gruppen bei der ENSA Auftaktkonferenz

Alle drei SchuPa-Gruppen bei der ENSA-Auftaktkonferenz

Diesen Sommer bekommen wir am Ernst-Mach- und am Kurt-Huber-Gymnasium Besuch von tansanischen Schüler*innen und Lehrer*innen aus unseren Partnerschulen Ilembula und Emmaberg. Vier Schüler*innen und zwei Lehrer*innen des Gymnasiums München-Trudering besuchen im Juli ihre Partnerschule Luduga und bekommen dann im Herbst gleich einen Gegenbesuch. Um diese Reisen finanzieren zu können, beantragten wir jeweils eine Förderung bei …

Weiterlesen …Alle drei SchuPa-Gruppen bei der ENSA-Auftaktkonferenz

Tansania-Abend am EMG

Bunter TANSANIA-ABEND am EMG

Ganz im Zeichen der BEGEGNUNG stand der Tansania Abend des Ernst-Mach Gymnasiums am 21. November: ein „Marktplatz“ mit vielfältigem Angebot sollte den Besuchern die Möglichkeit zum „Bummeln“ geben, um dabei in Austausch und Gesprächen BEGEGNUNG zu erfahren. Über 100 Gäste nutzten die Gelegenheit und freuten sich über ein geselliges Miteinander, bei dem aber auch Information …

Weiterlesen …Bunter TANSANIA-ABEND am EMG

Tansanischer Abend am KHG

“Karibu Tanzania” am KHG

Auf unserer Reise im Sommer 2019 wurden wir vielerorts mit „Karibu (Tansania)“ begrüßt, was übersetzt „Willkommen in Tansania“ heißt – und so haben wir auch unsere Schulfamilie am Anfang des Schuljahres unter dem Motto „Karibu Tansania“ zum tansanischen Abend eingeladen. Mit Essen, Musik, Filmen, Gesprächen und Vorträgen haben wir für den Abend des 8. Novembers …

Weiterlesen …“Karibu Tanzania” am KHG

SchuPa on the air

Radio Lora 92,4 – live – drei Mikrophone – zwei Stehhocker – Montagabend 21. Oktober 2019, 20 Uhr – der Eine Welt Report aus München – Spannung – der Countdown läuft – Trailer – rotes Aufnahmelicht – “Guten Abend ….” – Heinz Schulze, unser Moderator, stellt sich vor – dann sind WIR dran: Christl, Edwin, …

Weiterlesen …SchuPa on the air

Straßenszene

Begegnungsreise EMG/MSH 2019 – Outgoing Teil 4

24. August – KOFFER PACKEN Auch unser letzter Tag in Ilembula bringt noch so manche neue Erfahrung und Überraschung mit sich: Felistas Kleider finden allgemeine Begeisterung, die Betreuerinnen im Waisenhaus freuen sich über tatkräftige Unterstützung, am Nachmittag besuchen uns die Lehrer der Reisegruppe 2020 und beschenken uns mit einem lebendigen Hahn (wir nennen ihn Hans …

Weiterlesen …Begegnungsreise EMG/MSH 2019 – Outgoing Teil 4

Kipepeo Beach Resort

Kipepeo Beach Village – unser letzter Stopp! (KHG-Reisegruppe)

Der Stopp, der uns allen als „am weitesten entfernt“ vorkam. Der Stopp, der unsere Reise zu einem runden Abschluss bringen soll. Jetzt sind wir also hier, an der Küste von Dar es Salaam. Türkisblaues Wasser und ein weißer Sandstrand sorgen für das perfekte Paradies-Feeling während unseres Aufenthalts. Der Großteil unserer Gruppe ist in Chalets untergebracht, …

Weiterlesen …Kipepeo Beach Village – unser letzter Stopp! (KHG-Reisegruppe)