LUDSS

Globale Partnerschaften für lokales Handeln ….

…. lautet das Thema des jüngsten Dossiers zur Bildung für nachhaltige Entwicklung In dem vom Ökoprojekt MobilSpiel e.V. herausgegebenen Dossier ist sich die Autorin Mareike Spielhofen sicher: Internationaler Jugendaustausch fördert Verständnis, Solidarität und Empowerment. Dies begründet Sie in dem kürzlich erschienenen DOSSIER an den Beispielen der Naturfreundejugend Deutschland und des Vereins SchuPa Tansania e.V..

ILESS 10-2022

Situation at ILESS: “We are all fighting!”

Teacher Paul Kyando regularly reports on the current situation at Ilembula Secondary School in emails, most recently in October and December 2022. KAMWENE! (9th October 2022) I hope that you all are fine and well. Here at ILESS teachers and students are fine as well. Teaching and learning is going on, and despite the short …

Weiterlesen …

KochenMitTansania

Kochprojekt mit ILESS

Autorin: Julia (im Namen von Grete, Korbinian, Lioba, Maira, Rasmus, Saim, Sophie und Steffi sowie der 13 teilnehmenden Partnerschüler:innen der Ilembula Secondary School) Einer der wichtigsten Aspekte einer interkontinentalen Partnerschaft ist der kulturelle Austausch. Und wo geht das besser als beim Essen? Wir haben also ein gemeinsamen Kochprojekt mit unseren Partner:innen umgesetzt – via Zoom! …

Weiterlesen …

ILESS Renovierung/Fertigstellung der Schlafgebäude

Ilembula Abschlussbericht zu Bauarbeiten

Dank der Förderung der Schmitz Stiftung ….. ….. konnte auch an der Ilembula Secondary School (ILESS) der sehnlichste Wunsch der Schülerinnen erfüllt werden (wie der der Schüler*innen an der Luduga Secondary School mit dem Bau der Multifunktionshalle 2020): „Wir brauchen für die 270 Tage, die wir jedes Jahr an unserer Schule verbringen, endlich vernünftige Übernachtungsmöglichkeiten. …

Weiterlesen …

"Take off!" Titelseite - Ausschnitt

SchuPa Tansania e.V. schafft es auf die Titelseite ….

….. des Stadtviertel-Magazins der Messestadt München Das vierteljährich erscheinende Magazin “Take off!” der Messestadt München (mit einer Auflage von 6.000 Exemplaren) greift in seiner Ausgabe 78 (01 – 03/2021) den Schwerpunkt BILDUNG auf.Neben dem ARTIKEL “Aus dem Münchner Osten NACH OSTAFRIKA” weist auch die Titelseite auf SchuPa Tansania e.V. hin:

Benson Kilasi und seine Familie an Weihnachten

Weihnachten in Tansania bei Benson Kilasi

Weil einige gefragt haben, wie unsere Freunde und Freundinnen in Tansania Weihnachten feiern, hat Benson Kilasi, der stellvertretende Schulleiter von Emmaberg, uns Fotos und Videos vom Weihnachtsfest in seiner Familie geschickt und erzählt, was sie gemacht haben: Liebe Freundinnen und Freunde in Deutschland, ich hoffe, es geht euch gut. Wir beten dafür, dass ihr das …

Weiterlesen …

Multifunctional Hall Construction at Luduga Secondary School: Development from 19th March 2020 to 27th June 2020

Luduga, 27th June 2020Short report from Bryceson Mbilinyi (Director of the Tanzanian NGO “Responsible Community in Education” RCE) First of all I would like to express my sincere thanks:Firstly to Mr. Edwin and Mrs. Christl Busl for their efforts – Asante sana! They did very good work – unforgettable for a century! Secondly to Mr.Mgaya, …

Weiterlesen …

Alle drei SchuPa Gruppen bei der ENSA Auftaktkonferenz

Alle drei SchuPa-Gruppen bei der ENSA-Auftaktkonferenz

Diesen Sommer bekommen wir am Ernst-Mach- und am Kurt-Huber-Gymnasium Besuch von tansanischen Schüler*innen und Lehrer*innen aus unseren Partnerschulen Ilembula und Emmaberg. Vier Schüler*innen und zwei Lehrer*innen des Gymnasiums München-Trudering besuchen im Juli ihre Partnerschule Luduga und bekommen dann im Herbst gleich einen Gegenbesuch. Um diese Reisen finanzieren zu können, beantragten wir jeweils eine Förderung bei …

Weiterlesen …

Tansania-Abend am EMG

Bunter TANSANIA-ABEND am EMG

Ganz im Zeichen der BEGEGNUNG stand der Tansania Abend des Ernst-Mach Gymnasiums am 21. November: ein „Marktplatz“ mit vielfältigem Angebot sollte den Besuchern die Möglichkeit zum „Bummeln“ geben, um dabei in Austausch und Gesprächen BEGEGNUNG zu erfahren. Über 100 Gäste nutzten die Gelegenheit und freuten sich über ein geselliges Miteinander, bei dem aber auch Information …

Weiterlesen …