Die Angestellten von Emmaberg im Mai 2020

Danke für die überwältigende Solidarität mit unserer Partnerschule Emmaberg

Die Corona Pandemie hat unser aller Leben verändert und Pläne durcheinandergeworfen: Urlaube und Klassenfahrten mussten abgesagt werden, ebenso Theateraufführungen und andere geplante Aktivitäten, Auslandsaufenthalte unterbrochen werden … Vieles hat uns die letzten Monate schwer gemacht, uns belastet und tut dies auch nach wie vor. Umso überwältigender haben wir am Kurt-Huber-Gymnasium und vor allem auch unsere …

Weiterlesen …Danke für die überwältigende Solidarität mit unserer Partnerschule Emmaberg

Unterricht mit Hygienemaßnahmen in der Form VI im Juni 2020

Update zur Lage in Tansania Anfang Juni: Moses Lwila, Pewa Kabelege und Rahel Sakafu berichten

Moses Lwila, Physik- und Mathematiklehrer in Emmaberg: Ich hoffe, es geht Ihnen allen sowohl psychisch als auch körperlich gut. Mir und meiner Familie geht es gut. Gegenwärtig ist die Lage durch die Corona Pandemie in unserem Land viel besser als damals, als ich Ihnen Anfang Mai schrieb. Laut offiziellen Aussagen unserer Staats- und Regierungschefs nimmt …

Weiterlesen …Update zur Lage in Tansania Anfang Juni: Moses Lwila, Pewa Kabelege und Rahel Sakafu berichten

Benson Kilasi vor den Schülerinnen in Emmaberg im August 2019

Benson Kilasi und Wallace Lupenza zur aktuellen Situation in Tansania

Benson Kilasi, Geschichts- und Kiswahililehrer in Emmaberg, stellvertretender Direktor: Hallo liebe Freundinnen und Freunde. Ich danke Gott für seinen Schutz. Mir und meiner Familie geht es gut. Wir treffen immer noch Vorsichtsmaßnahmen in Bezug auf COVID 19, indem wir zu Hause bleiben. Wir hoffen, dass wir in Sicherheit sind. Mein tägliches Leben hat sich sehr …

Weiterlesen …Benson Kilasi und Wallace Lupenza zur aktuellen Situation in Tansania

August 2019 in Emmaberg

Die Corona-Pandemie in Tansania: Moses Lwila und Rahel Sakafu berichten

Moses Lwila, Physik- und Mathematiklehrer in Emmaberg: Mein Name ist Moses Johnphace Lwila, ich bin verheiratet und habe drei Kinder. Ich hoffe, dass es Ihnen in Deutschland gut geht. Mir und meiner Familie geht es gut. Durch den Ausbruch des Corona-Virus hat sich hier bei uns in Tansania viel geändert. Unser Leben ist nicht mehr …

Weiterlesen …Die Corona-Pandemie in Tansania: Moses Lwila und Rahel Sakafu berichten

Flug nach Daressalam

Busfahrt und Flug – Zeit zum Philosophieren (KHG-Reisegruppe)

So oft habe ich versucht mir vorzustellen, wie Tansania, wie dieser ganze, riesige Kontinent Afrika, auf den ich noch nie zuvor einen Fuß gesetzt hatte, sein mag. Wir alle kennen doch die Fotos von internationalen Hilfsorganisationen von dunkelhäutigen Kindern in zerrissenen Kleidern, von Wassermangel und vollkommen überfüllten Klassenzimmern. Oder die Werbefotos von Airlines und Reiseanbietern, …

Weiterlesen …Busfahrt und Flug – Zeit zum Philosophieren (KHG-Reisegruppe)

Tränen beim Farewell in Emmaberg (KHG-Reisegruppe)

Tränen der Freude, Tränen der Rührung, Tränen der Erleichterung, Tränen der Enttäuschung und Tränen der Trauer. Heute war wirklich alles dabei. Kurz: ein Wechselbad der Gefühle und Emotionen hat auf uns gewartet. Aber jetzt erstmal der Reihe und – ganz wichtig – dem Timetable nach. Laut diesem stand für uns heute Breakfast – personell cleanliness …

Weiterlesen …Tränen beim Farewell in Emmaberg (KHG-Reisegruppe)

Unser vorletzter Tag in Emmaberg (KHG-Reisegruppe)

Unser vorletzter Tag hier in Emmaberg – auch, wenn man es nicht glauben kann. Genauso wenig wie das Chaos, das sich den ganzen heutigen Tag hindurchgezogen hat … Der Tag ging los, wie jeder andere auch: Frühstück. Wie immer köstlich mit Kochbananen, Kartoffeln, Ei und Mandasi. Dann fing es an mit dem Chaos: Wir versammelten …

Weiterlesen …Unser vorletzter Tag in Emmaberg (KHG-Reisegruppe)

Hiking bei Kidugala

Ausflug nach Kidugala (KHG-Reisegruppe)

Morgenstund hat Frosch im Mund und wer nicht mag bleibt trotzdem gsund. Die Hähne krähen die Vögel singen, so lieblich wie himmlische Harfen klingen. Doch wie zu den sanften Klängen der Harfen, ruft Kathi nur: Ich will einmal ausschlafen! Doch das Frühstück wartet nicht und das ist das End von der Ausschlafgeschicht. Die Vorfreude bei …

Weiterlesen …Ausflug nach Kidugala (KHG-Reisegruppe)

Präsentationen in Emmaberg

Bibliolog und Präsentationen in Emmaberg (KHG-Reisegruppe)

Mittwoch Abend in Emmaberg. Ein weiterer interessanter und entspannender Tag neigt sich dem Ende zu. Alles polepole, wie immer. Deswegen fiel es auch nicht weiter auf als Charly, Kathi und ich den Wecker nicht hörten und erstmal zu spät beim Frühstück auftauchten. Nachdem wir uns die Bäuche vollgeschlagen hatten, trafen wir uns alle gemeinsam mit …

Weiterlesen …Bibliolog und Präsentationen in Emmaberg (KHG-Reisegruppe)