“No matter the distance” – Partnerschaftsbuch Emmaberg – KHG

Wir haben ein Buch geschrieben. Krass wie sich das anhört. Wir, eine Untergruppe der Tansania-AG des Kurt-Huber-Gymnasiums bestehend aus acht Jugendlichen zwischen 11 und 20 Jahren, haben einfach ein Buch geschrieben. „No matter the distance“ heißt es und es geht um Pilau, Polepole und unsere Partnerschaft mit der Girls Secondary School Emmaberg. Wir erzählen von …

Weiterlesen …

Die ENSA Auftaktkonferenz 2021

ENSA – das Entwicklungspolitische Schulaustauschprogramm. Und wir? Ein Teil davon. Bereits zum zweiten Mal durften wir vom Kurt–Huber–Gymnasium an einer ENSA Auftaktkonferenz teilnehmen, nachdem unsere Incoming Begegnungsreise letztes Jahr aufgrund der Corona Pandemie ins Wasser fallen musste. Diesmal fand die Konferenz allerdings, ebenso wie die Sommer- und Abschlusskonferenz letztes Jahr schon, digital statt, vom 4. …

Weiterlesen …

Tansania-Abend am EMG

In diesen Sommerferien besuchten 6 Schülerinnen und Schüler des EMG mit 3 Lehrkräften sowie 1 Schüler und 2 Lehrkräfte der Mittelschule Haar unsere Partnerschule in ILEMBULA. Vier Wochen lang war die Gruppe gemeinsam unterwegs, hat viel erlebt und prägende Eindrücke gesammelt, die sie nun gerne mit Ihnen und Euch teilen möchte. Wir laden Sie deshalb …

Weiterlesen …

Spaß beim Erlernen eines tansanischen Tanzes

Tänze, Bäume und Sport in Emmaberg (KHG-Reisegruppe)

Guten Morgen aus Emmaberg! Unsere erste Nacht hier haben wir erfolgreich geschafft, auch wenn wir mit vielen kleinen Herausforderungen konfrontiert wurden. So mussten wir uns beispielsweise erst an die fehlenden Türen und offenen Wände, die zu kleinen Moskitonetze und die Kälte gewöhnen. Spätestens beim leckeren Frühstück waren aber alle kleinen Schwierigkeiten vergessen und unsere kalten …

Weiterlesen …

Begrüßung in Ilembula

Ankunft der KHG-Reisegruppe in Ilembula

Gestern ging es ganz früh und sogar relativ pünktlich los von der Ruaha Hilltop Lodge. Den Berg runter und die ganze Sandpiste mit unserem Bus, den wir liebevoll Dieter getauft haben, zurück nach Iringa. Dank unseres tollen Busfahrers wurden wir auch nicht allzu sehr durchgeschüttelt. Mittagspause konnten wir in einem Aufforstungsgelände machen. Obwohl die Busfahrt …

Weiterlesen …

KHG-Reisegruppe im Ruaha Nationalpark

KHG-Reisegruppe im Ruaha Nationalpark

Die Europäer haben die Uhr, die Tansanier die Zeit. Allerdings lag es nicht daran, dass wir eine Stunde später als geplant in Richtung Iringa starteten. Denn unser Gepäck musste wie bei einem Puzzle so optimal in den Bus geschichtet werden, dass alle Reisenden einen ganzen Sitzplatz für die lange Busfahrt hatten. Netterweise konnten wir drei …

Weiterlesen …

Karibu Tanzania KHG-Reisegruppe

Wow. Jetzt sind wir mehr als fünfzig Stunden unterwegs und haben so unendlich viel schon erlebt, fast genug für die nächsten zwei Jahre. Die Flüge haben wir im Großen und Ganzen gut überstanden, Oman Air ist überpünktlichst abgeflogen, das Essen war ganz passabel und es gab genügend Filme. Ein Koffer ist zwar kaputt gegangen bei …

Weiterlesen …