Straßenszene

Begegnungsreise EMG/MSH 2019 – Outgoing Teil 4

24. August – KOFFER PACKEN Auch unser letzter Tag in Ilembula bringt noch so manche neue Erfahrung und Überraschung mit sich: Felistas Kleider finden allgemeine Begeisterung, die Betreuerinnen im Waisenhaus freuen sich über tatkräftige Unterstützung, am Nachmittag besuchen uns die Lehrer der Reisegruppe 2020 und beschenken uns mit einem lebendigen Hahn (wir nennen ihn Hans …

Weiterlesen …Begegnungsreise EMG/MSH 2019 – Outgoing Teil 4

ILESS

Begegnungsreise EMG/MSH 2019 – Outgoing Teil 3

18. August – SONNTAGSRUHE Wir gönnen uns eine kleine Pause und jeder geht so seinen Bedürfnissen nach …. am Spätnachmittag spazieren wir gemeinsam zum HALALI Fluss und freuen uns über Natur pur im Abendsonnenlicht: die Fotosafari scheint kein Ende zu finden – Bambushaine, Papaya-Plantagen, Baumskulpturen, Disteln und Gräser, die „Hinterlassenschaft“ von Schweinen (?), aber auch …

Weiterlesen …Begegnungsreise EMG/MSH 2019 – Outgoing Teil 3

Workshop der Outgoing- und Incominggruppe

Begegnungsreise EMG/MSH 2019 – Outgoing Teil 2

11. August – Entspannter SONNTAG Nach einem gemütlichen Frühstück mit leckeren Mandazi (eine Art Krapfen) geht es in die Kirche, wo wir den sonntäglichen Gottesdienst mitfeiern dürfen. Mit tollen, für uns völlig ungewohnten Tanz- und Gesangseinlagen preist die Gemeinde Gott, wobei sich manche aus unserer Reisegruppe (Kathi) kaum im Zaum halten können und zum Rhythmus …

Weiterlesen …Begegnungsreise EMG/MSH 2019 – Outgoing Teil 2

Karibu Tansania

Begegnungsreise EMG/MSH 2019 – Outgoing Teil 1

2./3. August – KARIBUNI TANZANIA! Mit Oman Air starten wir (7 SchülerInnen und 5 Lehrkräfte des Ernst-Mach-Gymnasiums und der Mittelschule Haar) am 2.8. spät abends neugierig und aufgeregt nach Tansania. Nach einem langen, aber entspannten Flug über Muscat und Zwischenstopp auf Sansibar landen wir schließlich am 3.8. nachmittags in DAR ES SALAAM am neuen Terminal. …

Weiterlesen …Begegnungsreise EMG/MSH 2019 – Outgoing Teil 1

Besuch der Ilembula Secondary School in Emmaberg

Treffen der Ilembula und Emmaberg Secondary School

Im März fand erstmals ein Treffen von zweien unserer drei tansanischen SchuPa-Partnerschulen statt. Schülerinnen und Schüler der Ilembula Secondary School reisten gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern mit mehreren Bussen in Emmaberg an. Im Mittelpunkt des gemeinsamen Tages stand der sog. Debate Club: Schülerinnen und Schüler beider Schulen trugen in Debatten einen Wettstreit zu verschiedenen …

Weiterlesen …Treffen der Ilembula und Emmaberg Secondary School

Reisebericht 2018

Jambo! So begrüßt man sich im Norden Tansanias, wo die beiden SchuPa Vorsitzenden Edwin und Christl Busl gemeinsam mit Bryceson und Asifiwe Mbilinyi (Ilembula) eine Woche lang unvergessliche SAFARI Eindrücke sammeln durften: in den Nationalparks Arusha, Tarangire, Serengeti, Lake Manyara und in der Conservation Area Ngorongoro. Tiere und Landschaften der nordtansanischen Nationalparks:   Auf der …

Weiterlesen …Reisebericht 2018

Grundschule Neukeferloh: Sponsorenlauf am 12.7.2018

Zur Vorbereitung auf ihren Sponsorenlauf wurden die Schülerinnen und Schüler der Grundschule in Neukeferloh im Juni 2018 über die Secondary School in Ilembula informiert. Zahlreiche Bilder zeigten anschaulich die ganz anderen Lebensverhältnisse an dieser tansanischen Schule. Der Vortrag wurde vom Vorsitzenden des Vereins SchuPa Tansania e.V., Edwin Busl, gehalten, der im vergangenen Jahr gemeinsam mit …

Weiterlesen …Grundschule Neukeferloh: Sponsorenlauf am 12.7.2018

Ilembula Secondary School: Ein großer Schritt vorwärts!

Am 2. Juli war es soweit: Die rund 550 Schülerinnen und Schüler der Ilembula Secondary School mussten sich an diesem ersten Schultag nach den Ferien erst umorientieren. Um zu ihren Mahlzeiten zu gelangen hatten sie in den Pausen ungewohnte neue Wege einzu-schlagen. Noch vor den Ferien stellten sie sich geduldig vor dem alten Küchen-„Gebäude“ auf, …

Weiterlesen …Ilembula Secondary School: Ein großer Schritt vorwärts!

Wangama Area

Vorbereitung zur Aufforstung

Reisen und nachhaltige Entwicklung passen oft nicht zusammen Im Rahmen unserer Partnerschaften verhalten wir uns nicht nur nachhaltig. So legen wir z.B. bei unseren gegenseitigen Besuchen viele Flugkilometer zurück , durch die wir unseren “ökologischen Fußabdruck” deutlich erhöhen. Um dies auszugleichen empfiehlt SchuPa Tansania e.V. eine Kompensationszahlung für jeden Flug. Der Verein geht mit gutem …

Weiterlesen …Vorbereitung zur Aufforstung