Wir machen uns auf den Weg nach Tansania …

Schippelparty zur Vorbereitung aus den Schulbesuch in Ilembula Tansania

… in 4 Wochen ist es soweit … und zur Vorbereitung dieser Anbahnungsreise (zum ersten Mal besuchen Lehrkräfte und SchülerInnen des EMG ihre Partnerschule in Ilembula) begleiteten uns diesmal Nilufar Kaviani und Anna Trautheit: Vom 6. bis 8. Juli trafen wir uns zu den sogenannten Kennenlern- und Seminartagen am EMG bzw. in der Grünwerkstatt (Messestadt … Weiterlesen …

Fortbildung „Globales Lernen“

Den Fortbildungslehrgang „Globales Lernen im Unterricht anhand des Themenschwerpunkts Flucht und Migration“ vom 23.01. bis 25.01.2017 in der Akademie für Lehrerfortbildung in Dillingen besucht der SchuPa-Vorsitzende Edwin Busl . Neben der grundlegenden Einführung in das pädagogische Konzept des Globalen Lernens stehen v.a. Anwendungsmöglichkeiten, methodische und didaktische Konzepte sowie konkrete Unterrichtsmodelle für Globales Lernen im Vordergrund. … Weiterlesen …

Bayerischer Bildungskongress „Globales Lernen“

Christine und Edwin Busl nahmen als Vertreter des EMG und von SchuPa Tansania e.V. am  „Bayerischen Bildungskongress Globales Lernen 2016. Gemeinsam die Eine Welt gestalten!“ am 12./13. Oktober 2016 in Nürnberg teil. SchuPa Tansania e.V. tritt dafür ein, dass dem Lernbereich Globales Lernen eine wesentlich größere Bedeutung in der aktuellen Bildung zugemessen wird. Denn gerade Kinder … Weiterlesen …

ENSA-Begegnungsreisen – Förderantrag 2016

SchuPa Tansania e.V. strebt mit den beiden Secondary Schools Ilembula und Luduga jeweils eine langfristige Partnerschaft an. Es ist das Ziel, die Dauerhaftigkeit der Partnerschaften durch schriftliche Partnerschaftsvereinbarungen zu sichern und in Prozesse münden zu lassen, durch die die momentan noch stark von der Nehmerrolle der tansanischen Seite und der Geberrolle der deutschen Seite geprägten … Weiterlesen …