Grundschule Neukeferloh: Sponsorenlauf am 12.7.2018

Zur Vorbereitung auf ihren Sponsorenlauf wurden die Schülerinnen und Schüler der Grundschule in Neukeferloh im Juni 2018 über die Secondary School in Ilembula informiert. Zahlreiche Bilder zeigten anschaulich die ganz anderen Lebensverhältnisse an dieser tansanischen Schule. Der Vortrag wurde vom Vorsitzenden des Vereins SchuPa Tansania e.V., Edwin Busl, gehalten, der im vergangenen Jahr gemeinsam mit …

Weiterlesen …Grundschule Neukeferloh: Sponsorenlauf am 12.7.2018

HAAR – ILEMBULA – Luftlinie 6.700 km – 6.200 km davon im Laufen zurückgelegt!

Diese Strecke liefen die Schülerinnen und Schüler des Ernst-Mach-Gymnasiums Haar gemeinsam mit Lehrkräften am 27. April 2018 im Stadion Eglfing, um ihre Partnerschule in Ilembula/Tansania zu unterstützen. 6.200 km – ein stolzes Ergebnis, das mit drei Marathonläufern gekrönt wurde und – dank zahlreicher Sponsoren – eine Summe von über 20.000 € auf das Konto von …

Weiterlesen …HAAR – ILEMBULA – Luftlinie 6.700 km – 6.200 km davon im Laufen zurückgelegt!

RUN4ILEMBULA – EMG-Sponsorenlauf am 27. April 2018

Unterstützung unserer Partnerschule in Ilembula Das Ernst-Mach-Gymnasium Haar läuft auch in diesem Jahr für seine Partnerschule – Ilembula Secondary School – in Tansania. Unsere Schülerinnen und Schüler und auch unsere Lehrkräfte werden am Freitag, den 27. April, in zwei Laufphasen über insgesamt rund 60 Minuten so viele „Runden“ (1 Runde = 400 m) wie möglich …

Weiterlesen …RUN4ILEMBULA – EMG-Sponsorenlauf am 27. April 2018

2016-05-04 Run4Ilembula Schupa-Tansania Läufer und Organisatoren 600x338

RUN4ILE – ein „Laufprojekt“ der besonderen Art

4. Mai 2016: Kein Unterricht am Ernst-Mach-Gymnasium in Haar, Kirchenstraße und Salmdorfer Straße von der Polizei gesperrt Was war los? Knapp 1000 Schülerinnen und Schüler haben sich gemeinsam mit ihren Lehrkräften und zahlreichen Helfern auf den Weg gemacht …. von der Schule über die Salmdorfer Straße zum Sportplatz Eglfing. Als die ersten Läufer gegen 9.15 …

Weiterlesen …RUN4ILE – ein „Laufprojekt“ der besonderen Art