Reisebericht 2018

Jambo! So begrüßt man sich im Norden Tansanias, wo die beiden SchuPa Vorsitzenden Edwin und Christl Busl gemeinsam mit Bryceson und Asifiwe Mbilinyi (Ilembula) eine Woche lang unvergessliche SAFARI Eindrücke sammeln durften: in den Nationalparks Arusha, Tarangire, Serengeti, Lake Manyara und in der Conservation Area Ngorongoro. Tiere und Landschaften der nordtansanischen Nationalparks:   Auf der …

Weiterlesen …Reisebericht 2018

Gruppe für Partnerschaftsarbeit in Emmaberg gegründet

Letzte Woche trat erstmals die neugegründete “Group of EMMA” in Emmaberg zusammen. Diese Gruppe wird sich – entsprechend der Tansania-AG am Kurt-Huber-Gymnasium – mit der Partnerschaft zwischen unseren Schulen beschäftigen. Viele Mitglieder 31 Gründungsmitglieder hatte die Group of EMMA bei ihrem ersten Treffen, sie stammen aus allen vier O-Level Jahrgangsstufen. Zur Vorsitzenden der Gruppe wurde …

Weiterlesen …Gruppe für Partnerschaftsarbeit in Emmaberg gegründet

Abflug aus München und gute Ankunft in Tansania

Die Reisegruppe der Schulpartnerschaft auf dem Weg anch Ilembula Tansania

Njia nzuri na mengi ya furaha Jetzt war es also soweit, die zehnköpfige Reisegruppe hat sich auf den Weg gemacht, die Schulpartnerschaft Wirklichkeit werden zu lassen. Nach den intensiven Vorbereitungen sind alle gespannt auf die kommenden vier Wochen. Treffpunkt vor dem Abflug für alle war um 19.00 Uhr vor dem Gepäckschalter der Etihad Airways im …

Weiterlesen …Abflug aus München und gute Ankunft in Tansania

ENSA-Förderung!

Ilembula Secondary School

Antrag auf ENSA-Förderung bewilligt Am 15.12.2016 erhielt SchuPa folgende mit Spannung erwartete Mitteilung bezüglich unseres Förderantrags vom 29.9.2016: “Ergebnis der Projektauswahl …. wir freuen uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass sich der Auswahlausschuss im Rahmen der ENSA-Antragsprüfung in Kooperation mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) für eine Förderung Ihrer Begegnungsreise in …

Weiterlesen …ENSA-Förderung!

Besuch in unserer Partnerschule Emmaberg im August 2016

Freundschaften mit Schülerinnen in Emmaberg

Man nehme einen langen Flug nach Tansania, inklusive einer Zwischenlandung in Doha, die eigentlich nur zwei statt neun Stunden dauern sollte und in einem Hotel verbracht werden musste, in dem wir – nach Konfrontation mit 45 Grad Außentemperatur, 100 Prozent Luftfeuchtigkeit sowie einem dann wieder auf gefühlten 5 Grad runterklimatisieren Shuttelbus – auf maximal 4 …

Weiterlesen …Besuch in unserer Partnerschule Emmaberg im August 2016