Haarer KÜNSTLERMEILE am 1. Juli 2018

In diesem Jahr stand die Haarer KÜNSTLERMEILE unter einem guten „Stern“ – die Sonne verwöhnte die zahlreichen Besucher und Aussteller beim traditionellen Straßenfest mit zuverlässiger Heiterkeit ohne jegliche Anzeichen von Gewitter. Diese freundliche Atmosphäre war den ganzen Tag spürbar, und so freute sich SchuPa auf der einen Seite über die Nachbarschaft zu HA-ILE und auf …

Weiterlesen …Haarer KÜNSTLERMEILE am 1. Juli 2018

Spiel und Spaß mit BAO

Das BAO-Spiel als Gastgeschenk beim Besuch der Ilembula Secondary Scholl in Haar

Ein tansanisches Spiel wird entdeckt …. Unter Anleitung von Michaela Bernhard (Q12) konnten die Teilnehmenden des Wahlkurses “SchuPa” am Ernst-Mach-Gymnasium ein original tansanisches Brettspiel ausprobieren. Michaela gehörte der Reisegruppe 2017 an und kam mit den komplizierten Spielregeln zum ersten Mal in der Hilltop Lodge (Ruaha National Park) in Be-rührung, als ein BAO (Kiswahili für “Holzbrett”) …

Weiterlesen …Spiel und Spaß mit BAO

Vorbereitung zur Aufforstung

Wangama Area

Reisen und nachhaltige Entwicklung passen oft nicht zusammen Im Rahmen unserer Partnerschaften verhalten wir uns nicht nur nachhaltig. So legen wir z.B. bei unseren gegenseitigen Besuchen viele Flugkilometer zurück , durch die wir unseren “ökologischen Fußabdruck” deutlich erhöhen. Um dies auszugleichen empfiehlt SchuPa Tansania e.V. eine Kompensationszahlung für jeden Flug. Der Verein geht mit gutem …

Weiterlesen …Vorbereitung zur Aufforstung

BRÜCKEN BAUEN durch BEGEGNUNG

Das Ernst-Mach-Gymnasium Haar freut sich über die erfolgreiche „Anbahnung“ einer Schulpartnerschaft mit der Ilembula Secondary School in Tansania Pressemitteilung vom 17.09.2017 Am 7. August machte sich eine Reisegruppe der besonderen Art auf den Weg nach Afrika: Sechs Schülerinnen und Schüler des EMG haben sich über viele Monate gemeinsam mit ihren drei Lehrkräften vorbereitet, um die …

Weiterlesen …BRÜCKEN BAUEN durch BEGEGNUNG

ENSA-Förderung!

Ilembula Secondary School

Antrag auf ENSA-Förderung bewilligt Am 15.12.2016 erhielt SchuPa folgende mit Spannung erwartete Mitteilung bezüglich unseres Förderantrags vom 29.9.2016: “Ergebnis der Projektauswahl …. wir freuen uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass sich der Auswahlausschuss im Rahmen der ENSA-Antragsprüfung in Kooperation mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) für eine Förderung Ihrer Begegnungsreise in …

Weiterlesen …ENSA-Förderung!

Bayerischer Bildungskongress “Globales Lernen”

Christine und Edwin Busl nahmen als Vertreter des EMG und von SchuPa Tansania e.V. am  “Bayerischen Bildungskongress Globales Lernen 2016. Gemeinsam die Eine Welt gestalten!” am 12./13. Oktober 2016 in Nürnberg teil. SchuPa Tansania e.V. tritt dafür ein, dass dem Lernbereich Globales Lernen eine wesentlich größere Bedeutung in der aktuellen Bildung zugemessen wird. Denn gerade Kinder …

Weiterlesen …Bayerischer Bildungskongress “Globales Lernen”

ENSA-Begegnungsreisen – Förderantrag 2016

SchuPa Tansania e.V. strebt mit den beiden Secondary Schools Ilembula und Luduga jeweils eine langfristige Partnerschaft an. Es ist das Ziel, die Dauerhaftigkeit der Partnerschaften durch schriftliche Partnerschaftsvereinbarungen zu sichern und in Prozesse münden zu lassen, durch die die momentan noch stark von der Nehmerrolle der tansanischen Seite und der Geberrolle der deutschen Seite geprägten …

Weiterlesen …ENSA-Begegnungsreisen – Förderantrag 2016

SchuPa-Infostand auf der Künstlermeile 2016

2016 Schupa Tansania Infostand Künstlermeile Haar

Die diesjährige Haarer Künstlermeile am 2. Juli 2016 wartete gleich mit zwei Neuerungen auf: Erstmals fand das beliebte Straßenfest im Zentrum von Haar an einem Samstag statt und erstmals war der junge Haarer Verein SchuPa Tansania e.V. mit von der Partie. Trotz des schlechten Wetters fanden sich unter dem Infozeltdach des Vereins immer wieder interessierte …

Weiterlesen …SchuPa-Infostand auf der Künstlermeile 2016

RUN4ILE – ein „Laufprojekt“ der besonderen Art

2016-05-04 Run4Ilembula Schupa-Tansania Läufer und Organisatoren 600x338

4. Mai 2016: Kein Unterricht am Ernst-Mach-Gymnasium in Haar, Kirchenstraße und Salmdorfer Straße von der Polizei gesperrt Was war los? Knapp 1000 Schülerinnen und Schüler haben sich gemeinsam mit ihren Lehrkräften und zahlreichen Helfern auf den Weg gemacht …. von der Schule über die Salmdorfer Straße zum Sportplatz Eglfing. Als die ersten Läufer gegen 9.15 …

Weiterlesen …RUN4ILE – ein „Laufprojekt“ der besonderen Art

Diese Website speichert einige Nutzerdaten. Diese Daten werden verwendet, um eine persönlichere Erfahrung zu ermöglichen und Ihren Aufenthaltsort auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Zustimmung, Ablehnen
730