Exkursion in den Ruaha-Nationalpark

Ende Oktober fuhren alle Form III Schülerinnen aus Emmaberg auf Exkursion in den Ruaha-Nationalpark. Begleitet wurden sie dabei von 6 Lehrern und Lehrerinnen. Die meisten der Schülerinnen waren noch nie zuvor in einem Nationalpark gewesen. Der Ruaha Nationalpark ist Emmabergs nächster Nationalpark, er liegt knapp 300 km entfernt. Der Weg dorthin führt allerdings zumindest auf …

Weiterlesen …Exkursion in den Ruaha-Nationalpark

Schülerinnen der neuen Form V beim Computerunterricht

A-Level Education in Emmaberg

Bisher wurden in Emmaberg ausschließlich die vier O-Level-Education Jahrgangsstufen unterrichtet: Form I bis Form IV. Nach dem Form IV Examen mussten daher alle Schülerinnen, die gut genug waren und gerne auch noch die letzten beiden Schuljahre machen wollten, an andere Schulen wechseln. Seit Juli diesen Jahres können sie nun auch in Emmaberg weiterlernen. Start von …

Weiterlesen …A-Level Education in Emmaberg

Gruppe für Partnerschaftsarbeit in Emmaberg gegründet

Letzte Woche trat erstmals die neugegründete “Group of EMMA” in Emmaberg zusammen. Diese Gruppe wird sich – entsprechend der Tansania-AG am Kurt-Huber-Gymnasium – mit der Partnerschaft zwischen unseren Schulen beschäftigen. Viele Mitglieder 31 Gründungsmitglieder hatte die Group of EMMA bei ihrem ersten Treffen, sie stammen aus allen vier O-Level Jahrgangsstufen. Zur Vorsitzenden der Gruppe wurde …

Weiterlesen …Gruppe für Partnerschaftsarbeit in Emmaberg gegründet

Schülerinnen in Emmaberg erhalten Memory books

Memory books und englischsprachige Bücher in Emmaberg angekommen

Anfang Januar sind in Emmaberg die Kisten angekommen, die mit dem Herbst-Container der Münchner evang. Kirchengemeinden im Osten und Süd-Osten verschickt wurden. In diesen Kisten waren neben englischsprachigen Büchern für die Bibliothek auch Memory books, die die Klasse 6b des Kurt-Huber-Gymnasiums bei ihren Projekttagen letzten Juli gestaltet hat. Was sind Memory books? Memory books sind …

Weiterlesen …Memory books und englischsprachige Bücher in Emmaberg angekommen

Kurt Huber Gymnasium Pausenhof

Kurt-Huber-Gymnasium in Gräfelfing tritt dem SchuPa-Netzwerk bei

Mit dem Kurt-Huber-Gymnasium (KHG) Gräfelfing ist ein Gymnasium aus dem Münchner Westen dem SchuPa Tansania Netzwerk beigetreten. Am KHG besteht bereits seit 2011 eine Schulpartnerschaft mit der Girls Secondary School Emmaberg, die nur ca. 40 km von Ilembula entfernt ist. Am Kurt-Huber-Gymnasium sind vor allem die Tansania-AG EMMA (Einfach Mal Mit Anpacken) und regelmäßig stattfindende …

Weiterlesen …Kurt-Huber-Gymnasium in Gräfelfing tritt dem SchuPa-Netzwerk bei

Abschlussfeier für die Form IV Schülerinnen in Emmaberg

Abschlussfeier für die Form IV Schülerinnen in Emmaberg

Am 11. November war die “Graduation Ceremony”, also die Abschlussfeier für alle Form IV Schülerinnen in Emmaberg. Ende Oktober und Anfang November haben diese Schülerinnen ihr Nationales Examen geschrieben. Bei dieser Zeremonie waren sowohl das Kommissionsmitglied der Region Njombe als auch der Bischof und der stellvertretende Bischof anwesend. Beste Schülerin des Jahrgangs Nyaka Philipo, eine …

Weiterlesen …Abschlussfeier für die Form IV Schülerinnen in Emmaberg

Computerunterricht in Emmaberg

Computer für Emmaberg – Erneute Spende des Krankenhauses „Barmherzige Brüder“

Eineinhalb Jahren nachdem wir schon einmal 12 Computer für unsere Partnerschule Emmaberg  vom Krankenhaus “Barmherzige Brüder” gespendet bekommen haben, wurde dort beim Ausmustern von Computern und Monitoren erneut an Emmaberg gedacht: Im September 2017 konnten vier Mitglieder der Tansania-AG und Frau Rückert 20 Computer und sieben Monitore als Spende abholen. Computer sind für Emmaberg sehr …

Weiterlesen …Computer für Emmaberg – Erneute Spende des Krankenhauses „Barmherzige Brüder“

Freundschaften mit Schülerinnen in Emmaberg

Besuch in unserer Partnerschule Emmaberg im August 2016

Man nehme einen langen Flug nach Tansania, inklusive einer Zwischenlandung in Doha, die eigentlich nur zwei statt neun Stunden dauern sollte und in einem Hotel verbracht werden musste, in dem wir – nach Konfrontation mit 45 Grad Außentemperatur, 100 Prozent Luftfeuchtigkeit sowie einem dann wieder auf gefühlten 5 Grad runterklimatisieren Shuttelbus – auf maximal 4 …

Weiterlesen …Besuch in unserer Partnerschule Emmaberg im August 2016